wenn die Planung einer Hochzeit dreht sich

  • Die Planung einer Hochzeit beinhaltet eine riesige Menge von Entscheidungen. Für viele Bräute, die härtesten Entscheidungen zu treffen, wenn die Planung einer Hochzeit dreht sich um die Brautjungfern-wie viele zu haben, wer zu haben und welche Farbe sollten Sie tragen? Get this Wrong und nicht nur könnten Sie am Ende mit unglücklichen Freunden und weiblichen Verwandten, aber es könnte auch erhebliche Auswirkungen auf das gesamte Thema und Aussehen Ihrer Hochzeit.
    Die Tradition der Brautjungfern geht auf eine Zeit zurück, als zehn Zeugen auf Hochzeiten erforderlich waren, um böse Geister zu outsmart. Durch Dressing in ähnlicher Kleidung an die Braut und Bräutigam, Brautjungfern und Ushers würde alle bösen Geister verwirren, da Sie nicht wissen, wer heiratet. Dieser Glaube existierte bis zu viktorianischen Zeiten, und wenn Sie sich auf jedes 19. Jahrhundert Hochzeit Foto kann es durchaus schwierig, die Braut abgesehen von der Brautjungfern zu erzählen.
    Heute ist die Rolle der Brautjungfern, um Unterstützung für die Braut sowohl in der Führung bis zur Hochzeit und auch am Tag zu bieten. Dies kann alles daran beteiligen, die Braut zu wählen, Ihre Hochzeit Kleid direkt durch die Hilfe Sie sich an den großen Tag angezogen.

    Also wer zu wählen, und wie viele Brautjungfern zu haben? Die Mehrzahl der modernen Bräute wählen eine Kombination von engen Freunden und Schwestern, obwohl zunehmend Bräute sind die Wahl ihrer Mutter oder Schwester in den Gesetzen, um Sie in der Hochzeit Partei beitreten. Es gibt keine harte und schnelle Regel für die Wahl der richtigen Brautjungfer, aber Sie sollten sich engagieren, hilfsbereit und unterstützend es sollte mehr bedeuten, Sie als eine Möglichkeit, ein schönes Kleid tragen!